Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

 

Der GW-U wird bei größeren Gefahrguteinsätzen durch die Gefahrgutgruppe Gehrden eingesetzt und ist bei der Ortsfeuerwehr Ditterke stationiert

Grundsätzliches:

  • Funkrufname: Florian Hannover-Land 16 – 73 – 3
  • Kennzeichen: H-T 11
  • Besatzung: 1 / 2

Technische Daten:

  • Fahrgestell: MAN-VW 6.90
  • Aufbau: Bachert, Weisweil
  • Motorleistung: 66 KW / 90 PS
  • Motor / Hubraum: Diesel / 2298 cm³
  • Getriebe: 5-Gang-Schaltung
  • Gesamtmasse: 6.000 kg
  • Baujahr: 1985

Ausstattung:

Besondere Einrichtungen:

  • Differenzialsperre
  • Heckwarneinrichtung

Besondere feuerwehrtechnische Beladung:

  • 3 x Chemikalienschutzanzug, 4 x Ölschutzanzug
  • Dekodusche, Schnelleinsatzzelt
  • 1 x Sicherheits-Bergungsfass
  • 3 x Auffangbehälter a 220 l
  • 3.000 l-Faltbehälter
  • Handmembranpumpe, Elektro-Fasspumpe
  • Material für Potentialausgleich
  • Öl- und Chemikalienbindemittel

Ausrückordnung:

  • Gefahrgut-klein nach Bedarf
  • Gefahrgut-groß mit Gefahrgut-Gruppe-Gehrden (GGG)