Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)
Deutsche Feuerwehrhilfe e.V. unterstützt Gehrdener Feuerwehr

Immer mal wieder werden wir gefragt: “Warum helft ihr eigentlich nur im Ausland und nicht auch in n Deutschland?”. Hierzu möchten wir euch mitteilen: Wir helfen gerne überall dort, wo unsere Hilfe gebraucht wird ! Ganz gleich, ob in anderen Ländern, auf anderen Kontinenten oder eben auch mal in direkter Nachbarschaft.

Aktuell erreichte uns ein Hilferuf der Feuerwehr Gehrden, da dort der Mannschaftstransportwagen (MTW) aufgrund eines Verkehrsunfalls auf absehbare Zeit nicht zur Verfügung steht und wohl neu beschafft werden muss.

Um die Lücke zu schließen, boten wir sofort und unkompliziert unseren Einsatzleitwagen Waldbrand (ELW-W) als Ersatzfahrzeug an. Die Feuerwehr Gehrden verfügt nun wieder über ein Einsatzfahrzeug, welches bereits 2017 schon einmal an die Kameraden ausgeliehen wurde.

Gehrden’s Feuerwehrchef Peter Fricke lobte nochmals die wiederholt schnelle und unkomplizierte Abwicklung und bedankte sich im Beisein der Vorstandsmitglieder Andreas Meier und Florian Schütte. Der ELW-W – welcher von den Kameradinnen und Kameraden liebevoll “kleiner Grieche” genannt wird – wurde in die Obhut des Gerätewartes Marcel Kirmse übergeben und verbleibt bei der Feuerwehr, bis eine Ersatzbeschaffung erfolgt ist.

In der Zwischenzeit hat der ELW-W bereits mehrere Alarmfahrten, sowie diverse Lehrgangs- und Versorgungsfahrten absolviert und dabei sein oft unterschätztes Potential unter Beweis gestellt.

Uns ist es eine große Freude hier helfen zu können!

Text : Deutsche Feuerwehrhilfe e.V