Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

Datum: 5. Juli 2020 
Alarmzeit: 10:59 Uhr 
Alarmierungsart: Stiller – Alarm 
Art: b1 
Einsatzort: Lemmie 
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (ELW 1), Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12), Rüstwagen (RW), Mehrzweckfahrzeug (MZF) 
Weitere Kräfte: Ortsfeuerwehr Lemmie, Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Am Sonntagvormittag wurden die Feuerwehren aus Lemmie und Gehrden zu einem ausgelösten Rauchwarnmelder in der Heimstraße in Lemmie alarmiert. Nachbarn hatten das laute Signal des Rauchmelders gehört und über den Notruf die Leitstelle informiert. Von außen konnte kein Rauch oder Feuer lokalisiert werden. Für die weitere Erkundung konnte die Tür zu der leerstehenden Wohnung mit einem Schlüssel geöffnet werden. Der Melder war schnell entdeckt, ein Auslösegrund konnte allerdings nicht erkannt werden. Einsatzkräfte der Feuerwehr Lemmie deaktivierten den Melder. Kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr Gehrden.

Fotos: Ortsfeuerwehr Lemmie