Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

Datum: 23. Oktober 2020 
Alarmzeit: 14:13 Uhr 
Alarmierungsart: Stiller – Alarm 
Art: hbi1 
Einsatzort: Rober-Koch-Straße 
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12), Rüstwagen (RW) 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Im Bereich des Parkplatzes in der Nähe des Klinikums hatte die Polizei einen deutlich sichtbaren Ölfilm festgestellt. Da Gefahren für Verkehrsteilnehmer und die Umwelt nicht auszuschließen waren, ließen die Polizisten die Feuerwehr alarmieren. Feuerwehrleute streuten zunächst spezielles Bindemittel auf einer Länge von etwa 100 m auf die Fahrspur entlang der Parkbuchten, damit sich das Öl auf der regennassen und abschüssigen Asphaltfläche nicht weiter ausbreiten konnte. Zudem verhinderten die Einsatzkräfte so das Ablaufen des Öl-/Wassergemisches in einen nahen Regenwasserablauf. Abschließend reinigte die Feuerwehr die betroffene Stelle und nahm das im Bindemittel gebundene Öl zur Entsorgung auf. Ein Grund für die Ölverschmutzung war vor Ort nicht erkennbar.