Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

Der Regen vom Nachmittag hatte sich verzogen, der starke Wind nachgelassen. Voller Spannung warteten  rund 500 kleine und große Teilnehmer auf dem Marktplatz in der Innenstadt auf den Beginn des diesjährigen Laternenumzuges der Feuerwehr Gehrden. Mit Laternenliedern begleiteten der Spielmannszug und der Musikzug den Umzug durch die Hüttenstraße über die Neue Straße, dem Steintor und der Vorwerkstraße zum Feuerwehrhaus. Die vielen bunten Laternen der Kinder erleuchteten die dunklen Seitenstraßen der Gehrdener Innenstadt. Feuerwehrleute sicherten, unterstützt durch die Polizei Ronnenberg, die Umzugsstrecke ab. Am Feuerwehrhaus gab es dann für alle leckere Bratwürstchen, frische Pommes und kühle Getränke. Die Kinder konnten an den aufgestellten Feuerkörben knuspriges Stockbrot backen. Einen großen Andrang gab es auch an den Einsatzfahrzeugen, die ebenfalls besichtigt werden konnten.