Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

Stadt Gehrden – Region Hannover

„Gehrden – eine lebendige Kleinstadt“

Lage und Größe:
Gehrden ist eine Kleinstadt in der Region Hannover (Niedersachsen). Sie liegt ca. 14 km südwestlich von Hannover im Calenberger Land. In der Kernstadt leben etwa 10.500 Einwohner. Zusammen mit den sieben umliegenden Stadtteilen leben mehr als 15.500 Einwohner im gesamten Stadtgebiet. Die Gesamtfläche des Stadtgebietes beträgt ca. 43 Quadratkilometer.

Stadtgebiet :
In der Kernstadt bildet eine dichte Altstadtbebauung um den Marktplatz die Mitte und wird von Wohn-bebauung mit Ein- und Mehrfamilien-häusern eingerahmt. Im Osten, Westen und Norden sind zahlreiche mittelständische Betriebe in Gewerbegebieten angesiedelt. Sieben dörfliche Stadtteile werden von landwirtschaftlich genutzten Felder umschlossen. Der dicht bewaldetete Gehrdener Berg auch ein großer Teil des Benther Berges bieten Gelegenheit für Naherholung. Die Bundesstraße 65 von Hannover nach Minden verläuft als wichtige Verbindung zwischen der Bundesautobahn 2 im Westen und der Stadt Hannover im Osten durch das Stadtgebiet. Zahlreiche Landes- und Kreisstraßen bilden wichtige und viel genutzte Verbindungen zwischen den Orten im Calenberger Land und der Landeshauptstadt.

Objekte:
Neben vier großen Schulen mit zusammen annähernd 2.000 Schülern, mehreren Sportstätten, dem Hallen- und Freibad liegen das Klinikum Robert-Koch mit ca. 350 Betten und zwei große Seniorenheime mit zusammen etwa 250 Plätzen in der Kernstadt. Auch ein Holzgroßhandel, eine Großdruckerei, mehrere KFZ-Fachbetriebe, eine Gefahrstoffsammelstelle auf dem Wertstoffhof sowie zahlreiche Handwerksbetriebe liegen im Einsatzbereich der Schwerpunktfeuerwehr.

Weitere Informationen:
https://www.gehrden.de

Letzte Einsätze

Wetterwarnungen

Wetterwarnungen für Region Hannover
  • FROST
    Gültig: 13.12. 20:00 - 14.12. 11:00
    Quelle: Deutscher Wetterdienst

Aktuelle Wetterwarnungen für Hannover
Zurück