Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

 

Die musikalische Unterhaltung der Bauernmarktbesucher sowie der Gäste der umliegenden Cafes,war der erste Auftritt des Spielmannszuges der Feuerwehr Gehrden seit Ausbruch der Corona Pandemie vor anderthalb Jahren.Der musikalische Leiter Christian Aschenbrenner hatte ein buntes Programm an Musikstücken mit den Musikern und Musikerinnen des Orchesters in der letzten Zeit einstudiert. Die Proben fanden zwischenzeitlich nur als Einzelprobe zu Hause, später dann in kleinen Registernproben wieder im Feuerwehrhaus statt. Mittlerweile können die Musiker wieder mit dem kompletten Orchester üben.Von dem guten Ergebnis der Proben konnten die Zuhörer sich auf dem Marktplatz nun überzeugen. Corona-Konform, mit Abstand untereinander und zu den Besuchern des Bauermarktes, präsentierte das Orchester viele verschiedene Musikstücke. Nach gut einer Stunde Programm bei bestem Herbstwetter beendeten die Musiker*innen ihren ersten Auftritt nach dem Lockdown.