Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

Datum: 10. Juni 2022 um 16:39
Alarmierungsart: Stiller – Alarm
Einsatzart: hbi
Einsatzort: Haarbünte
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12), Rüstwagen (RW)
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Der Fahrer eines Wohnmobils stellte fest, dass aus seinem Fahrzeug Dieselkraftstoff auslief. Unter dem Fahrzeug hatte sich bereits eine Diesellache gebildet. Er alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Einsatzkräfte der Feuerwehr Gehrden streuten spezielles Bindemittel unter das Fahrzeug und auf eine rund 200m lange Dieselspur. Die Fahrbahn wurde anschließend gereinigt. Aufgrund eines technischen Defekt an der Kraftstoffleitung war der Camper nicht mehr fahrbereit, der Fahrer hatte bereits einen Pannendienst verständigt.