Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

Datum: 2. Februar 2021 um 17:01
Alarmierungsart: Stiller – Alarm
Einsatzart: hbi
Einsatzort: Bahnhofstraße
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12), Rüstwagen (RW)
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Aus einem, am Straßenrand, geparkten PKW trat im Bereich des Motorraumes eine ölige Flüssigkeit aus. Der Betriebstoff verunreinigte die Fahrbahn auf rund 3m² und drohte in die Kanalisation zu laufen. Einsatzkräften der Feuerwehr Gehrden gelang es, das Hineinlaufen des Öls in den Straßeneinlauf zu verhindern. Öl hatte sich nur im Schmutzfangeimer des Gullys gesammelt und konnte aufgefangen werden. Die Feuerwehrleute streuten zudem die betroffene Verkehrsfläche mit speziellem Bindemittel ab. Die Einsatzstelle wurde der dazugerufenen Polizei übergeben, die eine Halterfeststellung durchführte um den Besitzer über den Schaden zu informieren.