Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

Datum: 17. September 2017 um 15:02
Alarmierungsart: 3. Dienstgruppe
Einsatzart: h
Einsatzort: Wandervogelheim Gehrdener Berg
Fahrzeuge: Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12), Rüstwagen (RW)
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Mountainbiker war im Gehrdener Berg schwer gestürzt. Ersthelfer und der Rettungsdienst versorgten den jungen Mann im Bereich zwischen Wandervogelheim und NABU-Garten. Um den lebensgefährlich verletzten Sportler in den Rettungswagen am Ziegeleiweg zu transportieren, wurde zusätzlich die Schwerpunktfeuerwehr alarmiert. Mit einer Schleifkorbtrage trugen 11 Einsatzkräfte den zuvor vom Notarzt versorgten Patienten über etwa 600m durch das unwegsame Gelände. Ein Rettungswagen transportierte ihn kurze Zeit später in ein hannoversches Krankenhaus.