Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

110 Jahre Freiwillige Feuerwehr in Gehrden – „immer in Bewegung!“

7 September | 13:00 - 18:00

Im Jahr 2019 besteht die Freiwillige Feuerwehr in Gehrden seit 110 Jahren. Menschen stehen seither im Mittelpunkt dieser besonderen Organisation. Viele bringen sich aktiv ein und stehen ihren Mitbürgern in außergewöhnlichen Situationen zur Seite. Für einen informativen Tag der offenen Tür im September bereitet ein kleines Planungsteam derzeit das interessante Programm vor. Alle Gehrdener sind eingeladen, sich an diesem Tag zu informieren und gesellig zusammen zu treffen. Die Feuerwehr freut sich zudem auf neue Mitglieder .

Im Jahr 1909 gründeten Gehrdener Bürger eine Freiwillige Feuerwehr, um Mitbürgern ohne Ansehen der Person zu jeder Tages- oder Nachtzeit nach dem Leitspruch „Gott zur Ehr´, dem Nächsten zur Wehr“ in Notsituationen zur Seite zu stehen. Trotz umfassender gesellschaftlicher, politischer, wirtschaftlicher und technischer Veränderungen hat dieses Grundprinzip seitdem Bestand. Im Jahr 2019 besteht diese Freiwillige Feuerwehr in Gehrden nun seit 110 Jahren. „Wir sind stolz auf eine solch lange Zeit, in der dieses Prinzip unverändert besteht. Auch nach 110 Jahren stellen wir weiterhin die Menschen in den Mittelpunkt unseres Wirkens. Hiermit meine ich unsere Mitglieder sowie Personen denen wir in besonderen Situationen helfen gleichermaßen“, sagt Ortsbrandmeister Peter Fricke. „Wir engagieren uns in einer besonderen Gemeinschaft, um unseren Mitbürger vielfältigen Notlagen mit spezieller Technik umfangreichen Fachkenntnissen und gut trainierten Abläufen schnell und wirkungsvoll zu helfen. Zudem ist die Feuerwehr auch für die gute Gemeinschaft von Kindern und Jugendlichen sowie gesellschaftliche Aktivitäten und besondere musikalische Erlebnisse in Gehrden und der Umgebung bekannt. In besonderer Verbundenheit wird Gemeinsinn und Kameradschaft erlebbar und ständig aktiv praktiziert. Hierbei unterstützen uns auch zahlreiche fördernde Mitglieder durch ihre Zuwendungen und besonderen Zuspruch“, freut sich der Ortsbrandmeister.

Etwa 70 hochmotivierte Freiwillige stehen derzeit in der Einsatzabteilung bereit, um Menschen und Tieren in Not zu helfen sowie Sachwerte und auch die Umwelt zu schützen. Ob Schüler, Auszubildender, Facharbeiter, Handwerksmeister, Erzieher, Servicetechniker, Beamter, Verwaltungsfachkraft, Ingenieur oder Arzt. Frauen und Männer mit verschiedenen beruflichen Erfahrungen, vielfältigen Qualifikationen, unterschiedlichsten Kenntnissen und Erfahrungen sind ein großes Team und bilden sich ständig fort, um jederzeit auf hohen Niveau helfen zu können. „Wir bieten jedem Interessierten eine umfassende Qualifikation und regelmäßige Fortbildungen“, so der Zugführer Timo Schröder. „Bei uns kann jeder seine persönliche Stärken einbringen, neue Herausforderungen im Team bestehen und sich sinnvoll und verantwortungsbewusst für eine außergewöhnliche und wichtige Aufgabe betätigen.“

Die technische Ausrüstung der Feuerwehr in Gehrden wird seit nunmehr 110 Jahren ständig den Anforderungen angepasst und entsprechend ergänzt. „Das Jahr 2019 steht insbesondere im Zeichen der Digitalisierung“, sagt Rainer Kunze, der den Arbeitskreis Technik leitet. „Die Kommunikation zwischen den Einsatzfahrzeugen und der Regionsleitstelle wird in Kürze auf ein digitales Funksystem umgestellt. Hierzu werden alle Fahrzeuge mit entsprechenden Digitalfunkgeräten ausgerüstet. Zudem ist seit kurzem ein neuer Einsatzleitwagen in Gehrden, in dem ein hochmodernes digitales Managementsystem für alle Kommunikationsgeräte verfügbar ist. Auch werden wichtige Einsatzinformationen und die komplette Dokumentation aller Einsätze nunmehr noch umfassender digital bereitgestellt und verarbeitet. Derzeit wird auch die Zentrale im Feuerwehrhaus modernisiert und digitalisiert“, so Kunze.

Am 7. September 2019 erhalten alle Gehrdener eine besondere Gelegenheit, ihre 110-jährige Feuerwehr „in Bewegung“ zu erleben. An diesem Sonnabendnachmittag öffnen sich die Türen des Feuerwehrhauses und werden Informationen rund um die Feuerwehr geboten. „An diesem Tag der offenen Tür werden wir insbesondere die neue digitale Technik zeigen“, sagt der stellvertretende Ortsbrandmeister Oliver Schröder. „Wir haben zudem verschiedene Vorführungen am Feuerwehrturm, mit schwerem technischen Gerät und durch die Jugendfeuerwehr in der Planung. Es werden gerade für die jüngsten Besucher auch einige Aktionen angeboten, bei denen sich diese selber aktiv einbringen können. Zwischen den informativen Darbietungen werden die Besucher musikalisch unterhalten und – wie gewohnt – gut verpflegen.“

Gerade das 110-jährige Bestehen ist doch ein guter Anlass, auch noch weitere Mitglieder in die Freiwillige Feuerwehr Gehrden aufzunehmen, ist sich das Planungsteam sicher! Es wäre toll, wenn sich die Mitgliederzahlen von derzeit über 700 um beispielsweise weitere 110 Personen steigern ließen. Ob aktiv in der Einsatzabteilung, in der Kinder- und Jugendfeuerwehr, im Spielmanns- oder Musikzug oder als förderndes Mitglied. Jede Unterstützung ist herzlich willkommen. „Informieren Sie sich im Internet (www.feuerwehr-gehrden.de), an Montagabenden im Feuerwehrhaus oder gerne beim Tag der offenen Tür im September. Sie sind uns jederzeit willkommen“, lädt Ortsbrandmeister Peter Fricke alle Interessierten herzlich ein.

 

Details

Datum:
7 September
Zeit:
13:00 - 18:00
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:
, , , , , , ,
Website:
www.feuerwehr-gehrden.de

Veranstalter

Feuerwehr Gehrden
Website:
www.feuerwehr-gehrden.de

Veranstaltungsort

Feuerwehrhaus Gehrden
Nordstr.22
Gehrden, Niedersachsen 30989 Deutschland
+ Google Karte
Website:
www.feuerwehr-gehrden.de
Zurück