Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

Datum: 5. Juni 2021 um 11:25
Alarmierungsart: Stiller – Alarm
Einsatzart: o
Einsatzort: Bünteweg
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (ELW 1), Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12), Rüstwagen (RW)
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

In der Mittagszeit kam es zur Auslösung der automatischen Brandmeldeanlage in der Flüchtlings- und Obdachlosenunterkunft im Bünteweg. Die Leitstelle alarmierte daraufhin die Schwerpunktfeuerwehr Gehrden. Der Löschzug traf nach kurzer Anfahrt wenig später am Einsatzort ein und die Einsatzkräfte erkundeten die Lage. Heißes Öl in einem Topf hatte beim Kochen für eine leichte Rauchentwicklung gesorgt, und einen Rauchmelder in der Wohneinheit aktiviert. Die Wohnung wurde gelüftet und die Anlage zurück gestellt. Keine weiteren Maßnahmen durch die Feuerwehr.