Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

Datum: 26. Oktober 2019 
Alarmzeit: 19:40 Uhr 
Alarmierungsart: Stiller – Alarm 
Art:
Einsatzort: Bünteweg 
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (ELW 1), Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12) 
Weitere Kräfte: Polizei 


Einsatzbericht:

Der Rauchmelder einer Einraumwohnung im ersten Obergeschoß des Flüchtlings- und Obdachlosenheimes im Bünteweg hatte am Abend die Brandmeldeanlage aktiviert und den Alarm bei der Feuerwehr ausgelöst. Die Einsatzkräfte stellten bereits im Flur eine leichte Verrauchung fest und fanden in der betroffenen Wohnung angebranntes Essen und verbrannte Plastikreste auf den Herdplatten vor. Die verkohlten Reste wurden durch den Angriffstrupp in der Küchenspüle abgelöscht und die Wohnung mit einem Druckbelüfter vom Brandrauch befreit. Anschließend konnten alle Bewohner wieder unverletzt ins Gebaude zurückkehren.