Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

Datum: 29. August 2019 
Alarmzeit: 12:01 Uhr 
Art: b1 
Einsatzort: Nedderntor 
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (ELW 1), Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12), Rüstwagen (RW) 
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst 


Einsatzbericht:

Ein Rauchwarnmelder, in zu einer Seniorenwohnanlage gehörenden Wohnung, hatte in der Mittagszeit Feueralarm ausgelöst. Der, durch den Melder, automatisch informierter Betreungsdienst, hatte dann umgehend  die Leitstelle der Feuerwehr angerufen. Der Löschzug der Feuerwehr Gehrden traf wenig später vor Ort ein und erkundete die Lage. Beim Mittagessen kochen war extrem viel Dampf enstanden, der zur Auslösung des Melders geführt hatte. Die Bewohner hatten die Wohnung bereits selbst gelüftet und auch den Topf vom Herd genommen. Für die Feuerwehr kein weiterer Einsatz.

Zurück