Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

Datum: 3. Mai 2021 um 12:55
Alarmierungsart: Voll – Alarm
Einsatzart: b1
Einsatzort: Köthnerberg
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (ELW 1), Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12)
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Ein ausgelöster Rauchwarnmelder sorgte für die Alarmierung der Schwerpunktfeuerwehr Gehrden in der Mittagszeit. Anwohner hörten aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses einen Rauchmelder piepen und informierten die Feuerwehr über den Notruf. Als die Einsatzkräfte eintrafen, konnten sie mit dem Schlüssel der Mieter in die Räumlichkeiten zur Erkundung vorgehen. Sie lokalisierten schnell den ausgelösten Melder. Rauch oder Feuer konnte nicht festgestellt werden, der Auslösegrund des Melders blieb unbekannt. Die Wohnung wurde anschließend den Mietern übergeben.