Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

Datum: 5. April 2021 um 13:50
Alarmierungsart: 1. Dienstgruppe
Einsatzart: abc
Einsatzort: Gehrdener Damm/K232
Fahrzeuge: Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), Rüstwagen (RW)
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Nachdem das Unfallfahrzeug in der Nacht nach dem schweren Verkehrsunfall durch einen Abschleppunternehmen geborgen war, stellte der Landwirt auf dem Erdreich ölige Flüssigkeiten fest und setzte sich mit der Polizei in Verbindung. Nach der Begutachtung durch die Besatzung des Streifenwagen wurde die Feuerwehr Gehrden zur Unterstützung hinzugezogen. Nach der Erkundung durch die Feuerwehr wurde die untere Wasserbehörde informiert. In Absprache mit dem zuständigen Mitarbeiter  wurden ungefähr 1m² Erdreich spatentief entfernt und zur fachgerechten Entsorgung zwischengelagert. Weitere Maßnahmen werden von der unteren Wasserbehörde eingeleitet. Die Einsatzstelle wurde der Polizei übergeben.