Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

Datum: 26. November 2021 um 13:17
Alarmierungsart: Stiller – Alarm
Einsatzart: hbi
Einsatzort: Straßen im Stadtgebiet
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (ELW 1), Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12), Rüstwagen (RW)
Weitere Kräfte: Polizei


Einsatzbericht:

Um 13:17 Uhr alarmierte die Leitstelle die Schwerpunktfeuerwehr Gehrden zu einer Ölspur in der Bahnhofstraße. Kurz vor dem Abrücken des ersten Fahrzeugs gingen Hinweise ein, dass diese Ölspur nicht die einzige war. Bei weiterer Erkundung stellte der Einsatzleiter insgesamt sieben Stellen auf den Gehrdener Straßen fest, die mit einer öligen Flüssigkeit verschmutzt waren. Die Einsatzkräfte streute die rutschenden Fahrbahnen mit einem speziellen Bindemittel ab und beseitigten die Rutsch- und Umweltgefahr. Hierbei kam es zeitweise zu Behinderungen im Straßenverkehr. Der Verursacher konnte durch die Polizei leider nicht ermittelt werden.