Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

Datum: 2. April 2018 um 15:17
Alarmierungsart: Telefon
Einsatzart: ht
Einsatzort: Nordstraße
Fahrzeuge: Rüstwagen (RW), Mehrzweckfahrzeug (MZF)


Einsatzbericht:

Autofahrer meldeten  der Feuerwehr telefonisch eine ausgewachsene Ente, die auf der K231 in Höhe des Abwassergrabens immer wieder auf die Fahrbahn lief. Ihre Küken waren in dem Betongraben gefallen und kamen nicht mehr heraus. Feuerwehrleute stiegen mit einer Wathose ausgestattet in den Graben und fingen die beiden Ausreißer mit einem Kescher ein. Sie wurden anschließend am Regenrückhaltebecken wieder freigelassen, wo die Entenmutter schon auf sie wartete.