Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

Datum: 3. April 2019 um 14:54
Alarmierungsart: Voll – Alarm
Einsatzart: o
Einsatzort: Bünteweg
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (ELW 1), Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12), Rüstwagen (RW), Mehrzweckfahrzeug (MZF)
Weitere Kräfte: Ortsfeuerwehr Ditterke


Einsatzbericht:

Um 14:54 Uhr löste die automatische Brandmeldeanlage der Flüchtlingsunterkunft am Bünteweg Feueralarm aus. Kurze Zeit später waren die ersten Einsatzkräfte vor Ort. Nach Aussage einer Mitarbeiterin war im Flur des Erdgeschosses eine leichte Rauchentwicklung wahrgenommen worden. Die Aussage deckte sich auch mit dem ausgelösten Melder, Die Bewohner hatten das Gebäude bereits verlassen. Ein Trupp ging unter Atemschutz  mit einer Wärmebildkamera zur Erkundung in dem betroffenen Bereich vor. Die nachgerückten Einsatzkräfte bereiteten in der Zeit einen Löschangriff vor. Der Erkundungstrupp wurde kurze Zeit Später in einer Wohnung fündig. Vermutlich haben geröstete Sonnenblumenkerne die Rauchentwicklung erzeugt und beim Öffnen der Wohnungstür den Melder ausgelöst. Die Anlage wurde zurückgestellt. Für die Feuerwehr kein weiterer Einsatz.