Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

Datum: 29. April 2021 um 15:06
Alarmierungsart: Stiller – Alarm
Einsatzart: ba1
Einsatzort: Wertstoffhof
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (ELW 1), Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12), Rüstwagen (RW), Mehrzweckfahrzeug (MZF)
Weitere Kräfte: Feuerwehrtechnische Zentrale Ronnenberg, Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Auf dem Wertstoffhof war am Nachmittag ein Presscontainer für Sperrmüll mit einem Volumen von 20m³ in Brand geraten. Als die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Gehrden an der Einsatzstelle eintrafen, drang eine starke Rauchentwicklung aus der Pressöffnung des Containers. Als Erstmaßnahme wurde der Metallcontainer von aussen mit zwei C-Rohren von Feuerwehrleuten unter Atemschutz gekühlt. Ein nachalarmiertes Wechselladerfahrzeug der FTZ Ronnenberg zog den zu 3/4 gefüllten Container aus seiner Position, sodass die hinteren Klapptüren geöffnet werden konnten. Der brennende Sperrmüll konnte nun ausgekippt und auseinander gezogen werden. Die Einsatzkräfte löschten den Müll mit Wasser ab und überzogen ihn mit einem Schaumteppich. Die Brandursache und die Schadenhöhe waren bis zum Ende des Einsatzes nach rund zwei Stunden noch nicht ermittelt. Der Wertstoffhof war für die Dauer des Einsatzes gesperrt.