Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

Datum: 29. April 2021 um 21:34
Alarmierungsart: Stiller – Alarm
Einsatzart: b1
Einsatzort: Nordstraße
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (ELW 1), Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12), Rüstwagen (RW), Mehrzweckfahrzeug (MZF), Gerätewagen – Umwelt (GW-U)
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungswagen


Einsatzbericht:

Auf einer Freifläche des Wertstoffhofes brannte ausgebreiteter Sperrmüll. Dieser war am Nachmittag aus einem brennenden Container dort abgekippt und gelöscht worden. Die teils voluminösen Reste waren dabei auseinandergezogen, mit einem Schaumteppich bedeckt und mit einer Wärmebildkamera kontrolliert worden. Stunden später hatte vermutlich ein dabei unerkanntes Glutnest durch den starken Wind einen Teil des Mülls erneut entzündet.

Beim Eintreffen der Feuerwehr war schon aus einiger Entfernung Flammenschein sichtbar. Die Einsatzkräfte verschafften sich Zugang zu dem verschlossenen Betriebsgelände und löschten den Brand mit Wasser und Schaum. Da der Sperrmüll auf der Freifläche zuvor großflächig verteilt worden war, entstand kein weiterer Schaden.