Notruf: 112 | 05108 - 70 49 (Feuerwehrhaus nicht ständig besetzt)

Datum: 31. März 2021 um 14:08
Alarmierungsart: Stiller – Alarm
Einsatzart: abc
Einsatzort: Klinikum Robert-Koch
Fahrzeuge: Einsatzleitwagen (ELW 1), Tanklöschfahrzeug (TLF 16/25), Löschgruppenfahrzeug (LF 16/12), Rüstwagen (RW), Mehrzweckfahrzeug (MZF), Gerätewagen – Umwelt (GW-U)
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst


Einsatzbericht:

Bei Arbeiten in einem Sammelraum für Abfälle traten geringe Mengen eines wässrigen Gefahrstoffes aus. Mitarbeitende des Klinikums schlossen die Tür zu dem Raum, um die Ausbreitung aufsteigender Dämpfe mit stechendem Geruch zu verhindern. Als die unmittelbar alarmierte Feuerwehr kurz danach eintraf, hatten alle Personen unverletzt den Gefahrenbereich verlassen. Einsatzkräfte mit spezieller Schutzkleidung erkundeten den betroffenen Bereich mit Messgeräten und konnten so eine Brandgefahr ausschließen. Schnell konnten kleine Mengen der ausgelaufenen Flüssigkeit aufgenommen und gesichert werden. Danach stellten Feuerwehrleute ein leistungsfähiges Lüftungsgerät auf und lüfteten die Räume ausgiebig. Sach- oder Umweltschäden sind nicht entstanden.